Direkte ÖPNV-Anbindung für stressfreie Tagesauflüge.

 

Das Rittergut ist über alle Verkehrswege optimal erreichbar. Für alle Autoreisende stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.​ Neben der An- und Abreise lassen sich dadurch insbesondere auch Tagesauflüge zu den Sehenswürdigkeiten in Weimar und Weimarer Land vom Rittergut München aus völlig stress- und autofrei und klimafreundlich gestalten. Auch Ausflüge in die Universitäts- und Studentenstadt Jena und die Landeshaupt- und Kindermedienstadt Erfurt sind so mit öffentlichen Verkehrsmitteln planbar.

Entfernungen:

 

  • Haltestelle Bus München (Bad Berka): 0,1 km
  • Bahnhof/Haltepunkt München (Bad Berka): 0,1 km
  • Kurstadt Bad Berka: 4 km Zwei-Burgen-Stadt
  • Kranichfeld: 5 km
  • Kultur- und Klassikerstadt Weimar: 16 km
  • Landeshaupt- und Kindermedienstadt Erfurt: 25 km
  • Universitäts- und Studentenstadt Jena: 35 km

Radwander­paradies direkt am Ilmtalradweg.

 

Für Zweiradritter auf dem Fahrrad oder E-Bike ist das Rittergut München der ideale Ausgangspunkt für kurze bis ausgedehnte Radtouren über den nur rund 300 Meter entfernten und optimal ausgebauten Ilmtal-Radweg. Ob Richtung Weimar, Apolda bis Bad Sulza zur Mündung in die Saale oder stromaufwärts gen Thüringer Wald, das Rittergut München liegt auf etwa der Hälfte der 123 Kilometer ausgeschilderten Radwanderstrecke mit verschiedenen Anschlüssen ans Thüringer Radwegenetz.